Samstag, 12. August 2017

Biesenrode MTB Marathon

Im Juni stand die lange Runde in Biesenrode an... Das letzte Mal als ich in Biesenrode gestartet bin, habe ich einen Besuch in Hettstett  im Krankenhaus gemacht und bin mit fünf Klammern im Kopf nach Hause gekommen. Übrigens das einzige Mal bin ich hier Rettungswagen gefahren... Das muss nicht öfter sein... Das war im Jahr 2005... Also merkt man, dass ich den Sport schon ziemlich lange betreibe...

Ich reiste am Sasmtagvormittag an und habe mich gleich mit Manuel und Constanze schön auf dem Sportplatz positionert... Schön Camping mit dem NRT-Zug...
Sollte man öfter machen:-)

Wir haben am Samstagabend beim Bergsprint teilgenommen und gemerkt, das man in 2min so viel Laktat in den Körper schießen kann, dass sogar die Arme dicht machen...
Egal, der Anderle war in einer anderen Dimension und hat das Ding überragend gewonnen:-)

Also starteten wir alle mit ein bisserl Zeitbonifikation in den Marathon... Die Jungs vorne, Florian und Tommy Galle, habe ich nie wieder gesehen... Dano hat sich ebenfalls nach vorn abgesetzt und ich habe mit Manuel und Benno Weber meine Runden gedreht.
Ich habe mich eigentlich nie wirklich ausgeruht und musste die Beiden in den dritten Runde ziehen lassen.
So ist das nunmal, wer nur 2h trainiert kann nich 4h über der Schwelle fahren...
Trotz allem bin ich sehr zufrieden ins Ziel gekommen und habe mir eine gute Ausgangsposition im Harzer MTB-Cup verschafft....

Ergebnisliste ZPN Timing