Samstag, 12. August 2017

Hohegeiß MTB Marathon

Nach dem relativ schlechten Start in die Saison vor zwei Wochen in Bad Harzburg konnte ich mich in Hohegeiß über die 84km mit über 2500hm besser an die Spitze klemmen.
Nachdem Start haben sich Martin Knape und Marvin Augustiniak schnell abgesetzt und vorne ihr eigenes Ding gefahren und haben den NRT Zug schön auf gleichmäßiger Distanz gehalten. Manuel, Florian, Phillipp und ich konnten jedoch zwei Runden lang sehr gut harmonieren. Anfang der dritten Runde hat sich die Gruppe gelöst und Phillipp musste rausnehmen.
Anschließend ist Florian ein wenig voraus gefahren. Manuel und ich haben ihn allerdings wieder kassiert und haben ihn dann leicht distanziert.
Schlussendlich hat Manuel mich dann allein gelassen und ist nach vorn gefahren.
Ich bin mit dem 3ten Rang sehr zufrieden gewesen, da die Rahmenbedingungen alles andere als gut sind, um solche harte Rennen zu überleben:-)

Ergebnissliste auf ZPN Timing