ABOUT ME

Hallo liebe Bike-Freunde,

als leidenschaftlicher Biker möchte ich mich hier auf meinem Blog vorstellen.
Ich bin am 31.12.1980 in Northeim/NDS geboren und im schönen Südharz aufgewachsen.

Meine ersten Berührungen mit dem Radsport hatte ich 1987 beim RV Wanderlust Bad Lauterberg als junger Rennradfahrer. Da meine taktischen und konditionellen Fähigkeiten jedoch unterentwickelt waren, schwenkte ich auf Fußball und Eishockey um.

Zurückgekehrt zum Ausdauersport bin ich im Jahr 1998. Seit dem wurde es immer mehr...

In damaligen Zeiten, 1996, als ich dem Ausdauersport nicht fronte, zeigte die Waage im heimischen Badezimmer knapp die 130kg an und es schien nicht besser zu werden. Als mir dann 1998 während eines Eishockeyspiels der Oberschenkel gebrochen wurde (ich war der Verteidiger auf dem Eis) musste ich harte acht Monate an Krücken verbringen und zu alle dem noch die Sportart wechseln. So begann meine Ausdauersportkarriere, die erst mit Laufen und Triathlon begann und sich dann aufs biken fokussierte.
Eigentlich sind mir der Sport und die Natur generell sehr wichtig, deshalb ist das
Biken neben Familie und Freunden das schönste was es für mich gibt. Außerdem
zeige ich mich neben dem Biken noch auf Skating-Ski und gehe viel Laufen und
Schwimmen.

Im aktiven Rennsport bin ich seit dem Jahr 2004 vertreten. Meine Stärken
liegen im Marathon sowie im Cross Country Bereich.
Im Jahr 2008 habe ich unter anderem den 1. Platz in Bad Salzdetfurth bei der
“Deutschen Meisterschaft Cross Country Hobby“ belegt, im Jahr 2010 wurde ich 6.
bei der “Rocky Mountain Serie“ und 2011 belegte ich mit meinem Partner Rang 21
bei der Bike TransAlpChallenge.

Nach jeder Trainingseinheit bin ich froh, mit dem Biken einen Sport gefunden zu
haben, der weitestgehend in der Natur stattfindet. So macht es mir auch nichts aus,
dass mein Ziel, sich Jahr für Jahr noch weiter zu verbessern, viele Stunden raubt.
In den letzten Jahren bin ich für regionale Teams aus meiner Heimat, dem Harz,
gefahren. Danach bin ich die Saison 2010 für das Team Zwillingscraft unterwegs
gewesen. 2011 hatte ich leider keine Unterstützung und musste mich allein
durchschlagen.

Nach diversen schönen Erfolgen seit 2011 im Nordharzer Racingteam gehöre ich nun schon zu dem alten Eisen... Die Zeit vergeht, ich fahre noch immer gerne Rad und liebe diesen Sport...

Die Saison 2017 läuft nicht ganz nach meinem Sinn, aber ich plane schon für 2018;-)

Back to the roots... Harz is calling:-)

Happy Trails